Kuechen_Lexikon Lexikon-Uebersicht A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Klicken Sie auf die Buchstaben: J


Jagdwurst

Joghurt
Joghurt Setzt man pasteurisierter Milch spezielle Milchsäurebakterien zu und erwärmt man diese Bakterienkultur nährstoffschonend auf 42°C, verfestigt sich das Ganze nach einiger Zeit zu Joghurt. Joghurt kann man selber leicht mit Hilfe von Joghurt-Automaten herstellen.

Johannisbeeren
Johannisbeeren Die rote Johannisbeere eignet sich für Kuchen, Marmelade oder Nachspeisen.
Die schwarze Johannisbeere enthält sehr viel Vitamin C und eignet sich für Gelee, Saft oder zur Herstellung von Likör (Cassis).

Jufka
Gerollter Döner in dünnem Teig (ähnlich einem Crêpe).

Julienne
In feine Streifen geschnittenes Gemüse. Man schneidet erst sehr dünne Scheiben, diese dann in Streifen etwa von Streichholzgröße. Der Profi verwendet die sogenannte Mandoline, ein Gerät, das feste Gemüse zugleich hobelt und in Streifen zerlegt.
Julienne aus den Schalen von Zitrusfrüchten für Soßen und Desserts wird je zweimal in reichlich Wasser gekocht und kalt abgeschreckt, um ihnen die Bitterkeit zu nehmen.

Jus
Entfetteter Bratensaft, der beim Erkalten geliert. Für Kalbsjus kleingehackte Kalbsknochen und Fleischreste mit etwas Wurzelgemüse in Öl anrösten, mit Wasser auffüllen, köcheln, abschäumen, entfetten und durchseihen.


© Bernd Zimmermann 1999-2012